Lebensmittel, Wasser & Atemluft – Belastung mit Mikroplastikpartikel sehr hoch

Die Belastung der Umwelt mit Mikroplastik hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Wasserproben ergaben, dass auch Flüsse in Deutschland diese kleinen Kunststoffpartikel beinhalten. Inzwischen wurde Mikroplastik, das sich aus Plastikabfällen bildet, aber auch gezielt in Kosmetik- und Körperpflegeprodukten eingesetzt wird, auch in zahlreichen Lebensmitteln und Getränken nachgewiesen. Die Auswirkungen von Plastik auf den Menschen…

Details

Soziale Angststörungen lassen sich mit CBD behandeln

Cannabidiol (CBD), ein nicht psychoaktives Cannabinoid der Cannabispflanze, hat in den vergangenen Jahren verstärkt den Fokus der Wissenschaft erlangt. Studien konnten unter anderem belegen, dass CBD die Wirksamkeit von Antibiotika erhöht, dass der Cannabisinhaltstoff epileptische Anfälle bei Kinder reduziert und dass CBD beim Heroinentzug helfen kann. Wissenschaftler und Studenten der Universität Leipzig haben nun untersucht,…

Details

Elektrische Zahnbürsten reduzieren Parodontitis und Zahnausfall

Laut der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e. V. gehört Parodontitis, eine Entzündung des Zahnhalteapparates, zu den häufigsten chronischen Krankheit der Menschheit. In Deutschland leiden etwa 11,5 Millionen Menschen an dieser Krankheit, die bei einer ausbleibenden Behandlung zum Zahnverlust führen kann und auch die Allgemeingesundheit negativ beeinflusst. Ausgelöst wird die Parodontitis immer durch eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis), die…

Details

ModESt – Neues Rollator-Konzept soll Stürze verhindern

Laut der wissenschaftlichen Studienlage liegt das Risiko von Menschen über 65 Jahren innerhalb eines Jahres mindestens ein Mal zu stürzen bei etwa 30 Prozent. Senioren gehören aufgrund ihrer verminderten körperlichen Leistungsfähigkeit damit neben behinderten Menschen zu den Personen, die im Alltag den meisten Einschränkungen unterliegen. Wie Amit Choudhury, Chefarzt der Klinik für Geriatrie und Frührehabilitation…

Details

Säureblocker können Vitamin B12 Mangel auslösen

Der Sammelbegriff Vitamin B12 werden unterschiedliche Verbindungen zusammengefasst, die die gleiche biologische Wirkung besitzen. Im Zentrum aller Vitamin B12 Verbindungen steht ein Kobaltion, weshalb diese auch Cobalamine genannt werden. Cobalamine werden ausschließlich von Mikroorganismen erzeugt und sind deshalb in höheren Konzentrationen nur in tierischen Lebensmitteln vorhanden. Pflanzliche Lebensmittel wie Algen und Sauerkraut enthalten zwar sogenannte…

Details

Regelmäßiges Gehen in Zehenschuhen für Füße & Gelenke förderlich

Die für den Menschen natürlichste Art zu gehen ist das Barfußlaufen. Zu einer gesunden Entwicklung gehört es dazu, die Füße als Sinnesorgan wahrzunehmen und mit ihnen unterschiedliche Untergründe zu erkunden. Durch das Tragen von Schuhen verkümmert diese Fähigkeit nach und nach. Die Folge sind oftmals unnatürliche Bewegungsabläufe und Haltungsschäden. Barfußschuhe und speziell Zehenschuhe wirken diesem…

Details

Prostatakrebs – Alles was Sie wissen sollten

Bei Prostatakrebs handelt es sich um eine Krebserkrankung, die an der Vorsteherdrüse auftritt. Man spricht auch von einem Prostatakarzinom. Es handelt sich hier um eine Erkrankung, vor der üblicherweise ältere Männer betroffen sind. Das Prostatakarzinom gehört zu den Krebsarten, die bei Männern zum Tode führen. Prostatakrebs ist dabei die dritthäufigste krebsbedingte Todesursache bei Männern. In…

Details

Schwefelverbindung MSM hilft bei Arthrose

Laut der Deutschen Arthrose-Hilfe e. V. spüren etwa fünf Millionen Menschen in der Bundesrepublik die Folgen von Arthrose, zwei Millionen Menschen geben sogar an, dass sie täglich unter Schmerzen in den Gelenken leiden. Besonders häufig betroffen sind Knie, Hüften und Hände. Üblicherweise leiden Menschen, die von einer Arthrose betroffen sind, gleichzeitig unter Schmerzen an mehr als…

Details

Zahnvorsorgeuntersuchungen werden auch in Deutschland vernachlässigt

Laut einer Studie, die Wissenschaftler des University College London (UCL) im Fachmagazin The Lancet publiziert haben. ist „die Zahnmedizin weltweit in einer Krise.“ Schätzungen gehen davon aus, dass etwa die Hälfte der Weltbevölkerung, also 3,5 bis 4 Milliarden Menschen, Probleme mit der Gesundheit ihrer Zähne und ihres Mund- und Rachenraums haben. Wie Studienleiter Richard Watt…

Details